02389 / 53 16 40 info@verkehrsverein-werne.de

Am Donnerstag, 06.12., ist es wieder soweit. Der Verkehrsverein wird um 18.00 Uhr zum zweiten Male im Museumsgarten seine einzigartige Krippe präsentieren.  Die insgesamt 25 lebensgroßen Figuren und Tiere werden für viele Menschen ein besonderer Anziehungspunkt sein. Auch die heiligen drei Könige haben sich mit ihren Begleitern und einem Kamel auf den Weg gemacht, um dem Jesuskind zu huldigen. Bis heute haben sich zahlreiche Gruppen auch von außerhalb angekündigt, die die begehbare Krippe besichtigen möchten.

Der Nikolaus wird es sich an seinem Festtag natürlich nicht nehmen lassen, der Krippe, die mit viel Herzblut errichtet worden ist, einen Besuch abzustatten. Die braven Kinder wird er dabei mit einigen Leckereien belohnen.

Nach der Begrüßung wird Luise Lunemann einige Textpassagen aus dem von ihrem Vater Erhard geschriebenen Buch „Barfuß“ vorlesen. Bei schlechtem Wetter findet die Lesung in den Räumlichkeiten des Verkehrsvereins statt. Hier wird auch an diesem Abend der Film über die Eröffnung des Bahnhofs Werne gezeigt. Interessierte Werner Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.